Was Die Anderen Sagen

 

TIME MAGAZINE: 10. April 2011

Die amerikanische Obsession mit der Transformation ist nicht neu. Sie ist etwa so alt wie die Nation. Im 19. Jahrhundert sprach Ralph Waldo Emerson in seinen Vorträgen davon, die „Unendlichkeit des Menschen“ zu nutzen. Norman Vincent Peale war mit „The Power of Positive Thinking“ im Jahr 1952 einer der ersten Bestseller-Autoren im Bereich der Selbsthilfebücher. Die erste moderne Transformation aber gelang Werner Erhard, als er 1971 begann, seine est-Seminare anzubieten. Es bedeutet eine Anerkennung seines zentralen Konzepts, das Landmark mehr als 20 Jahre, nachdem er seine Ideen an eine Gruppe von Mitarbeitern verkaufte, wie selbstverständlich bei jeder Transformationsreise immer noch der erste Halt ist.


MICHAEL C. JENSEN Jesse Isidor Straus Professor of Business Administration, Emeritus, Harvard University

„Werner und ich schreiben an einem, wie ich denke, äußerst tief greifenden Stück Integrität … Integrität ist ein unglaublich wichtiger Produktionsfaktor, mindestens ebenso wichtig wie Wissen und Technologie. Werner ist der gründlichste Mensch, mit dem ich je zusammengearbeitet habe. Es kommt vor, dass wir eine Stunde lang an einem Absatz mit vier oder fünf Sätzen arbeiten. Werner ist ein wahres Genie, ein erstaunlicher und bemerkenswerter Mann. Aus dieser Zusammenarbeit und mehreren weiteren Projekten von gemeinsamem Interesse entstand schließlich die Barbados Group.“ – Michael C. Jensen PhD.

Lesen Sie den ganzen Artikel:
„Beyond Coordination and Control Is... Transformation“, veröffentlicht in der unabhängigen Internet-Wochenzeitung economicprincipals.com, von David Warsh, 8. Apri 2007


PETER BLOCK Author und Consultant

„In der letzten Zeit hat mich der Gedanke beschäftigt, dass die Zukunft unserer Vorstellung entspringt. Eine Vorstellung vom Leben hat das Führen dieses Lebens zur Folge, und es ist nicht das Führen dieses Lebens, das zu meinem Gedankengang führt. Ich weiß einfach, dass dieser Gedankengang etwas hat, aber ich kann es nicht greifen. Ich mag die Sprache der Möglichkeit. Es ist nicht einfach. Es geht um die Möglichkeit, zu der mein Leben führt ... Viele dieser Gedanken gehen auf die Ideen von Werner Erhard bei … EST zurück. Wahrscheinlich erkennen Sie sie wieder ... Aber der Gedanke, dass ich, wenn ich eine Möglichkeit oder eine Zukunft für meine Vorstellung von der Welt sehe, diese jedes Mal mitbringe, wenn ich den Raum betrete. Ich muss nichts tun, sondern werde meinerseits beeinflusst. Das ist für mich ein sehr schöner Gedanke.“

LESEN SIE DIE GRUNDSATZREDE „Servant-Leadership: Creating an Alternative Future“, Grundsatzrede von Peter Block bei der International Servant- Leadership Conference, Indianapolis, Indiana, 2005


WARREN BENNIS Leadership and organizational consultant and author

"...I've known Werner for almost 4 decades and with a variety of lenses and different angles. He is an enormously gifted person, singular at that, and sensitive as I like to think I am, it took me awhile and a leap into the unknown to get the fullness of him. I'm not talking about my admiration for the lives he's illuminated the paths for and the concrete steps his educational programs have achieved to serve as guides for the thousands... It took me about 6 months...until I understood him. At that moment, coterminous with understanding him, I understood myself... It was Werner who was instrumental in my coming to the understanding of what I mean by authenticity."

From Lunch With The FT: Werner Erhard


DAVE LOGAN Associate Dean and Executive Director of Executive Development at USC’s Marshall School of Business

„An Werners Ideen – ich weiß nicht, wie ich es richtig ausdrücken kann – kommt man nicht vorbei. Wer einen Master-Abschluss in Organisationsentwicklung oder Personalwesen besitzt, hat unweigerlich auch einige seiner Ideen übernommen. In der Regel wird darauf nicht hingewiesen. Seine Ideen sind einfach so weit verbreitet.“

Aus einem Film-Interview mit Robyn Symon, „Transformation – The Life and Legacy of Werner Erhard“, einer Dokumentation von Symon Productions Inc. aus dem Jahr 2007


BISHOP OTIS CHARLES Dean der Episcopal Divinity School in Cambridge, Massachusetts, heute im Ruhestand


Bischof Charles wollte „die Technik der Transformation auch den Kirchenmitgliedern zugänglich machen ... Bishop Charles, der est 1977 absolvierte, sieht in Werner Erhard und Ignatius of Loyola ‚die beiden Personen, die in den vergangenen fünfzehn Jahren den größten Einfluss auf die Art und Weise hatten, wie ich meine Arbeit und mein Leben bewältige‘, denn obwohl ‚die beiden etwa 400 Jahre trennen, hatten beide die Gabe, den Weg für die Schaffung eines Freiraums zu bahnen, in dem sich Ihr eigenes Leben und Ihre eigenen Gaben deutlich manifestieren konnten‘.“


LESEN SIE DEN GANZEN ARTIKEL „Erhard's Life After Est“, von Dan Wakefield, Common Boundary, März/April 1994


LYNNE TWIST Globale Aktivistin, Autorin von The Soul of Money, Gründerin des Soul of Money Institute

"„Es gibt Tausende von Consulting-Firmen, die auf Werners Arbeit zurückgehen. Allein aus dem Hunger Projekt sind Hunderte von Non-Profit-Organisationen entstanden. Hunderte weiterer gehen auf das est-Training und das Landmark Forum zurück. Es ist erstaunlich, wie sehr dieser Mann die Welt beeinflusst hat.“

Aus einem Film-Interview mit Robyn Symon, „Transformation – The Life and Legacy of Werner Erhard“, einer Dokumentation von Symon Productions Inc. aus dem Jahr 2007

Lynne Twist, Soul of Money Institute, berichtet über ihre positive Arbeit mit Werner Erhard – Hören Sie sich das Interview an


RONALD HEIFETZ Gründer des Center For Public Leadership


In demselben frühen Zeitraum beschäftigten wir uns mit dem Erhard Seminar Training. Das war eine wichtige Erfahrung, denn wir konnten miterleben, wie zweihundert Personen in einem Raum an zwei Wochenenden einen beeindruckenden Lehrplan absolvierten und dabei eine Lernerfahrung machten, die anscheinend das Leben nicht weniger Teilnehmer veränderte.

Aus Leadership Can Be Taught: A Bold Approach for a Complex World, von Sharon Daloz Parks, veröffentlicht 2005 von Harvard Business School Press, Copyright 2005 Harvard Business School Publishing Corporation, Seite 157- 158


BRUCE GREGORY Senior Science Educator, Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics

„Ich war überrascht und erfreut, als ich im neuen Buch von Leonard Susskind (dem Begünder der Stringtheorie), The Black Hole War: My Battle with Stephen Hawking to Make the World Safe for Quantum Mechanics, las, welche Auswirkungen eines von Werners Physikertreffen auf ihn gehabt hatte. Susskinds Meinung zu Werner Erhard: „Ich mochte Werner. Er war intelligent, interessant und amüsant.“ (Das ist er heute noch!)


ROY SCHEIDER Schauspieler, zum est-Training, aus einem 1980 geführten Interview

„Nach und nach verstehen Sie, dass in uns große Schönheit, Leidenschaft, Freude und Lebensfreude verborgen sind. Sie erkennen, dass jeder Sie ist ... Ich habe mich noch nie im Leben besser amüsiert. Nie habe ich so viel gelacht und geweint. Ich war wie geblendet. Ich konnte nicht glauben, dass es möglich ist, in einem Hotelraum mit 300 Menschen so viel Vertrautheit und Nähe zu empfinden. Und ich war einer der Akteure der Show. Es war sensationell.“

_________________________________________________________

Transformation: The Life and Legacy of Werner Erhard
Diese Dokumentation ist das Werk der unabhängigen Filmemacherin und zweimal mit dem Emmy ausgezeichneten PBS-Produzentin Robyn Symon. Dieser Film handelt von Werner Erhard, seinem Leben und seinen Ideen, präsentiert in Form von Erzählungen Dutzender von Personen, darunter zahlreiche Fachleute und Wissenschaftler. Sie erörtern die Ideen von Werner Erhard und deren nach wie vor starken Einfluss auf die heutige Gesellschaft. 


WEITERE LINKS:

"A Remarkable Day" by Steven Farber

Thank You Werner

Werner and Me

The est Training, helping to live a healthy life with Asperger's Syndrome

Maz Iqbal - Possibility, Transformation & Leadership -Gedanken über Werner Erhards Ideen - Teil 1

Maz Iqbal - Possibility, Transformation & Leadership - Gedanken über Werner Erhards Ideen - Teil 2

Reclaiming the word "power"

 

Werner Erhard im Internet

wernererhard.net.Werner Erhard Foundation.erhardseminarstraining.com.wernererhardinfo.com.est.quotes.we bio.Werner Erhard on Facebook.Werner Erhard on youtube

Werner Erhard

Werner Erhard





WERNER ERHARD